Sammlung

Peter Robert Keil und Wilhelm Kampik

Sie haben noch nichts gehört oder besser gesehen von P. R. Keil? Das wollen wir ändern!

Eine Begegnung mit den Arbeiten von Peter Robert Keil kann den Betrachter auf keinen Fall gleichgültig lassen. Keils Bilder fordern heraus mit ihrer direkten, impulsiven Technik, ihrer Spontaneität und Emotionalität. Für die beiden Unternehmer Wilhelm Kampik und Stephan Teuber war die erste Begegnung mit dieser ungestümen, farbenreichen Kraft der Anlass zum Aufbau einer umfangreichen Sammlung, die mittlerweile über 1000 Werke aus allen Schaffensphasen umfasst.
Die eigene Begeisterung für und über die neue Entdeckung gab dann den Impuls dazu, sich mit diesem Künstler intensiv auseinanderzusetzen, seine Herkunft, seine Vita zu ergründen, ihn zu unterstützen und einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Es steht also hinter der Keil-Collection, die sich im Heidelberger Firmengebäude der beiden Unternehmer in jährlich wechselnden Hängungen präsentiert, die Passion für die eigene Sammlung und die Idee, Andere daran teilhaben zu lassen.

Wir sind neugierig auf Reaktionen und Kommentare – schreiben Sie uns Ihr feedback: wie empfinden Sie die Arbeiten von Peter Robert Keil, gefällt Ihnen unsere Webseite, haben Sie einen Eindruck von Keils künstlerischem Werk erhalten und vielleicht Lust bekommen, mehr zu sehen – dann besuchen Sie unsere Sammlung in Heidelberg, wir freuen uns auf Sie.

Gebäude der Keil Collection Heidelberg